Posts

Posts uit april, 2016 weergeven

Wechselbad der Gefühle

Afbeelding
Wiedersehensfreude!
So lange her und doch als war es gestern erst.
Tränen der Freude und der Rührung.
Warum jetzt?
Wenn nicht jetzt, wann dann?
Neugier und Wissbegierde über das was gewesen war.
Erstaunen über kleine und große Offenbarungen.
Mitgefühl.
Neid auf das, was die anderen vielleicht hatten.

Welch Glück, um jetzt beieinander zu sein!

Noch einmal Trauer um den eigenen Verlust…
Schuld? Nein, warum?
Bedauern? Nützt ja nix!
Gelassenheit - es braucht eben alles seine Zeit.
Vertrauen – denn alles passiert zu seiner Zeit!
Dankbarkeit für das wiedergefundene Glück!

Familie - ein Wiedersehen – von Herzen!

©AKoch














Het avontuur Pieterpad deel 2 - Etappe IV-V

Afbeelding
Millingen a.d.Rijn - Groesbeek - Gennep
Nadat mijn blessure van twee weken geleden enigszins genezen is, durf ik vandaag op stap te gaan voor de volgende twee etappes.
Dit weekend loop ik niet alleen, maar met mijn vriend. Hij is de Pieterpad ook al tot aan de Rijn gelopen. Voor hem begint dus nu ook een nieuw stuk.
Wij reizen met openbaar vervoer naar Pannerden. Vanaf de bushalte is het een klein 45min lopen tot aan de Rijn, waar het pondje naar Millingen vertrekt. Wij starten met grijs weer en het regend behoorlijk. Helaas staan wij bij het pondje drie kwartier te wachten. Het is nog winterveerdienst en het boot komt alleen een keer in de twee uur. Dat wisten wij, maar wij wouden niet de trein later nemen. Je weet nooit wat het openbaar vervoer doet. Met een beetje dansen, springen en zingen houden wij ons warm. En aan de overkant lopen wijn gauw de eerstvolgende horeca binnen om iets op te drogen en op te warmen, met een lekkere chocomelk. Toen wij van hier vertrekken is het dan ook b…

Eine Reise nach Hamburg

Afbeelding
Normalerweise treffen meine Schwester und ich uns einmal im Jahr an einem langen Wochenende zum Fahrradfahren. In diesem Jahr ist das anders. Vor einigen Wochen plante meine Schwester ein paar Tage nach Hamburg zu fahren und fragte mich, ob ich nicht mit wolle. Ich hatte große Lust, sagte zu und buchte mir gleich ein Ticket für die Bahn. Für die Übernachtung reservierten wir uns über Airbnb eine Unterkunft in Halstenbeck. Dieser Stadtteil liegt nordwestlich und ist sehr gut mit der S-Bahn zu erreichen. Am Ostermontag trafen wir uns also in Hamburg am Bahnhof Altona, zur Weiterfahrt nach Halstenbeck wo wir am S- Bahnhof abgeholt wurden. Mit Airbnb schläft man privat bei Menschen zu Hause. In unserem Fall hat uns ein sehr nettes Paar die obere Etage ihres Hauses mit einem großen Zimmer mit Balkon, Küche und eigenem Badezimmer zur Verfügung gestellt - S-Bahn Shuttle inklusive! Wir wurden super nett empfangen. Da es bereits spätnachmittags war, entschlossen wir uns für eine kleine Runde d…